Die Town und Country Stiftung unterstützt das Fahrradprojekt in der ASB-Notunterkunft Alt-Moabit. Am 07.07.2017 übergab Peter Krywald, Vorstand der Town and Country Stiftung, Jörg Hinderberger, ASB-Landesgeschäftsführer Berlin, eine Spende in Höhe von 1.000 Euro.

„Die Spende ermöglicht uns auch in kalten Herbst- und Wintermonaten, in denen die Fahrradtouren wetterbedingt ausfallen müssten, Indoor-Aktivitäten für die Kinder anzubieten, z.B. Minigolf oder Theater- und Museumsbesuche.“, erklärt Steffi Maschner, Koordinatorin des Engagementzentrums im ASB Landesverband Berlin e.V.

Seit 3 Jahren werden die ehrenamtlich begleiteten Fahrradtouren in der ASB-Notunterkunft Alt-Moabit für geflüchtete Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren angeboten. Jeden Sonntag fahren Sie zu nahegelegenen Spielplätzen und verbringen dort zusammen den Tag. Organisiert wird das Fahrradprojekt von Steffi Maschner.

Der ASB Berlin bedankt sich sehr herzlich für die großzügige Spende.

Please follow and like us:
1.000 Euro Spende für das Fahrradprojekt in der Notunterkunft in Alt-Moabit

Schreibe einen Kommentar