Mit einem Festakt wurden am 21. März im Festsaal des Berliner Rathauses FreiwilligenPässe an insgesamt 107 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer verliehen. Mit darunter waren auch acht Ehrenamtliche, die sich für den ASB Berlin engagieren. Der Staatssekretär für Arbeit und Soziales, Alexander Fischer, überreichte die FreiwilligenPässe an: Hanna Trautmann, Evelin Dehl-Storbeck, Muhib Sadat, Gloria Manna, Azizi Javad, Christine Pradel, Shahoud Basel und Roswitha Tichy.

Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung in dem historischen Saal des Rathauses von Kenneth Berkel am Piano, Philipp Dornbusch am Saxophon und Alexander Will am Kontrabass. Im Anschluss an die Verleihung. Der Berliner FreiwilligenPass ist ein Anerkennungsinstrument des Landes Berlin. Er soll zu einer Kultur der Anerkennung für ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement beitragen und die dabei informell erworbenen oder geförderten Kompetenzen dokumentieren.

 

« 1 von 10 »

 

Fotos: ASB Berlin / Julian Thiel

 

Please follow and like us:
ASB HelferInnen mit Freiwilligenpass geehrt

Schreibe einen Kommentar