Der französische Politiker der Parti Socialiste (PS) Benoît Hamon hat am 28. März die ASB-Notunterkunft Wilmersdorf besucht. Hamon verbrachte rund eine Stunde in der Notunterkunft. Der Heimleiter Stephan Wesche zeigte ihm die wichtigsten Funktionsräume der Unterkunft wie die Medizinstation, die Kinderbetreuung und die Kleiderspende. Hamon, der bei den Präsidentschaftswahlen 2017 Kandidat seiner Partei ist, zeigte sich von der “professionellen Organisation” der Unterkunft beeindruckt und kam mit mehreren Bewohnern ins Gespräch.

 

...und führte ihn unter anderem durch die Medizinische Station, die Kinderbetreuung und die Kleiderspende.
« 2 von 6 »

 

Text und Fotos: Julian Thiel

Please follow and like us:
Benoît Hamon besucht NUK Wilmersdorf

Schreibe einen Kommentar