In der GUK Zehlendorf wurden am Freitag den 9. September 2016 die Wände der Flure und Treppenhäuser bunt angestrichen. Tatkräftige Unterstützung gab es von den Bewohnern, den ASB Mitarbeitern und von ehrenamtlichen Helfern wie Brigitte Otto.

 

Mit Spaß bei der Arbeit: Bewohner, ASB Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer streichen gemeinsam die Wände des Flurs.
« 1 von 8 »

 

Sabine Pfuhl vom Mittelhof e.V. hatte das Projekt angestoßen und über den Bezirk Fördermittel für die Farbe und Pinsel akquiriert. Viele Dank dafür!

 

Please follow and like us:
Jetzt wird’s bunt

Schreibe einen Kommentar